Freitag, 3. Februar 2012

Geschmorte Hühnerschenkel mit Chicorée- und Kartoffelgemüse


Geschmorte Hühnerschenkel mit Chicorée- und Kartoffelgemüse

2 Hühnerschlegel
4 Chicorée
6 Schalotten
2 Knoblauchzehen
5 kleine Kartoffeln
5 Trockenpflaumen
1 TL Fenchelsamen (im Mörser leicht angedrückt)
1/2 TL Chiliflocken
1 TL Raz el Hanout
1 TL brauner Rohrzucker
8 Körner Voatsiperifery Wild Pepper (im Mörser zerstoßen)
Salz
Noilly Prat zum Ablöschen
200 ml Wasser
Cremé fraîche (1 Becher)
Sonnenblumenöl
Butter

Ofen Ober-Unterhitze 200°C vorheizen.

Das Öl mit der Butter in einer großen, tiefen, schweren Kasserolle (mit passendem Deckel) - oder in einem Le Creuset Topf erhitzen. Wenn die Butter zu schäumen beginnt, vorsichtig die Hähnchenteile einlegen und sie rundum goldraun braten.

Das Fett nicht zu heiß oder verbrennen lassen. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.
Chicorée waschen, die äußeren Blätter entfernen und mit dem Zucker im heißen Fett ebenfalls rund herum anbraten. Heraus nehmen und die Schalotten mit den Trockenpflaumen (die habe ich vorher einbisschen in Stücke geschnitten) anbraten. Dann die geschälten und halbierten Kartoffeln dazu geben, mit Noilly Prat großzügig ablöschen, den Chicorée zurück in den Topf legen, mit Wasser aufgießen, salzen, die Gewürze dazu geben, Cremé fraîche einrühren, die Hühnchenschlegel in den Topf auf das Gemüse legen und zugedeckt für 40 Minuten in den Ofen. Dann noch einmal 15 - 20 Minuten ohne Deckel im Ofen schmoren lassen.

Bon appétit! :-)