Sonntag, 27. Mai 2012

Asado, Braai, BBQ und Yakitori ...

... BBQ arround the world
(Dorit Schmitt / Artikel im Juni Magazin 06/12)


Ist Grillen weltweit Männersache? Nein, nicht mehr wirklich, dennoch fühlen sich Männer - wie in längst vergangenen Tagen - an Ihre Stellung als Jäger erinnert, wenn Sie das Fleisch auf dem offenen Feuer bewachen. Es hat etwas archaisches und irgendwie scheint es den Menschen auf der ganzen Welt zu gefallen bzw. es dient bei manchen Völkern ja immer noch als einzige Zubereitungsart ihrer Speisen, wenn sie es auf offener Flamme garen.

Asado, (span. „Gegrilltes“), ist die südamerikanische Variante - hier braucht es hauptsächlich Fleisch, etwas Salat und Bier bzw. Rotwein, um glücklich zu sein. Es ist ein Festmahl zu dem alle zusammenkommen mit einer typischen Rollenverteilung: Die Männer kümmern sich um das Fleisch - vom Schneiden bis zum Grillen, die Frauen widmen sich den Beilagen.
(Asado - english)

Braai (Afrikaans für „braten“) ist die typische Art des Grillens in Südafrika. Auch hier trifft man sich dabei zu einem gesellschaftlichen Ereignis.  Traditionellerweise wird der Grill mit dem Holz des Kameldornbaumes befeuert, um selbst daraus die Glut zu bekommen. Das ermöglicht es, mehr Zeit miteinander zu verbringen, und die Stunden des Beisammenseins gebührend auszukosten. Rind-, Lammfleisch und Geflügel, aber auch Kudu-, Springbock- und Straußenfleisch finden Ihren Weg auf den Grill. Ebenso eine burische Wurstspezialität, die Boerewors, eine Wurstschnecke, die mit viel Koriander gewürzt ist. Als BBQ würde in Südafrika niemand seinen Braai bezeichnen, da es sich dabei ja um eine amerikanische Art der Zubereitung handelt. Denn Barbecue ist eigentlich ursprünglich die Bezeichnung einer Garmethode. Typischerweise werden hier, in einer extra ausgehobenen Grube oder speziellen BBQ-Smokern, große Fleischstücke, langsam und bei mäßiger Hitze, in der heißen Abluft des Holzfeuers gegart. Das typische BBQ ist vor allem in den Südstaaten Amerikas verbreitet. Spareribs, Rind, Hammel und Geflügel sind die beliebtesten Fleischstücke, die in den „Smoker“ wandern. Immer mit dabei die typischen BBQ-Saucen, die sich regional stark unterscheiden. Hier finden sich essig-, senf-, oder tomatenbasierte Saucen. Außerdem Ketchup und Saucen, die mit Sirup zubereitet sind.
(Braai - english)

Dem BBQ verwandte Zubereitungsarten sind der karibische Jerk und die mexikanische Barbacoa.
Das Jamaikanische Jerk wird heute nicht mehr in ausgehobenen Gruben zubereitet, sondern in extra dafür umfunktionierten Ölfassern, die man ähnlich den modernen Kugelgrill-Typen zusammengebaut hat. Auch sieht man dort viele Jerks  in „Steeldrum“-Pfannen braten. Und irgendwie passt das ja auch zu Jamaika. Uns ist der Begriff „Jerk“ eher vertraut durch die Jamaikanischen Gewürzmischung „Jamaican Jerk“, mit der man entweder das Grillfleisch nur dick einreibt (trockene Marinade) oder zusammen mit Öl eine Marinade für das Fleisch herstellt. Ursprünglich nur für Huhn und Schwein, gibt es heute viele Jerk-Gewürzmischungen, auch für Fisch, Meeresfrüchte, Rind, Lamm, Tofu und Gemüse. La Barbacoa hat trotz des Namens (deutsche Übersetzung „der Grill“) nicht viel mit dem allgemein bekannten Grillen zu tun. Unter Barbacoa versteht man in Mexiko (sowie dem karibischen Raum) die traditionelle Zubereitung von Fleischstücken, Hühnern oder ganzen Schafen, die in einem Erdloch über mehrere Stunden hinweg gegart werden.
(Barbecue BBQ - english)

In Japan kennt man folgende Grillarten: Teppanyaki, eine Zubereitungsart auf einer heißen Stahlplatte, die direkt am Esstisch angebracht ist. Yakitori, Spieße, die ursprünglich nur aus Huhn und Gemüse bestanden. Heute fallen darunter auch Fisch und Meeresfrüchte, sowie andere Arten von Fleisch. Das Hühnchenfleisch wird dabei in einer Sauce basierend auf Sojasauce, Salz, Zucker und Mirin (japanischer süßer Reiswein) solange mariniert und eingestrichen, bis es zart ist, dann auf Spießchen (kushi) gesteckt und gegrillt. Eine so zubereitete Sauce wird auch als Dip zu den Hühnchenspießen serviert. Mirin, Sojasacue, Sake, Zucker oder Honig und Ingwer sind die wichtigesten Bestandteile von Teriyaki Saucen. Teriyaki (von teri, „Glanz“ und yaki „grillen, schmoren“) bezieht sich daher auch auf eine Zubereitungsart der japanischen Küche, bei der Rindfleisch, Fisch und Gemüse zunächst mit einer speziellen Teriyaki-Sauce mariniert und dann gegrillt, gebraten oder geschmort werden. Teriyaki-Saucen verleihen dem Gargut dabei die Zartheit, den eigenen Geschmack und den so typischen Glanz.
(Teppanyaki - english)
(Yakitori - english)
(Teriyaki - english)

Der Kugelgrill machte das amerikanische BBQ auch bei uns bekannt. Selbstverständlich haben wir in Deutschland vorher schon leidenschaftlich gegrillt, aber dieser Grill ließ so viel mehr Zubereitungsarten zu, so dass er schnell zum Liebling der Nation avancierte. Heute verstehen wir unter BBQ auch den gesellschaftlichen Aspekt, sich mit Freunden zu treffen und zu grillen. Und ich glaube man kann behaupten, dass Grillen in Deutschland die beliebteste „Kochdisziplin“ ist. Es macht nicht nur „Fleischfans“ Spaß, hierbei kommen auch Vegetarier oder Veganer voll auf Ihre Kosten.

Grillsaucentipps zum Probieren von Painmaker, Jim Beam und Heinz
Sonderedition: Painmaker Bourbon Whiskey Authentic US Taste BBQ Sauce “Chipotle medium hot”
Hier ist sie nun, etwas ganz besonderes. “All natural” wie der Amerikaner sagt. Eine richtige US BBQ Sauce muss eine bestimmte Süße haben, damit die Sauce auf dem Fleisch beim Braten richtig schön karamelisiert und eine tolle Kruste gibt. Ihr werdet es schmecken. Jedoch setzt dann eine angenehme Schärfe ein. Würzig rauchig, jedoch nicht zu rauchig und jetzt das Wichtigste: Nicht sauer. Fein abgestimmte Gewürze versetzen jeden Feinschmecker in ein wahres Entzücken. Wir kennen keine Sauce, die auch nur annähernd so gut ist. Verführerisch lieblich und feurig scharf. Eine Sauce für alle, die genug von billigen Industriesaucen haben und weg vom geschmacklichen Einerlei wollen.

Jim Beam Wing Sauce adds a rich and subtle bourbon taste to your hot wings. Made from a special blend of peppers, spices and authentic Jim Beam Bourbon, this sauce will change how you eat wings. The Jim Beam family is proud to have their name on this wing sauce. 16 oz. 

In Deutschland: Importladen
Diese Wing Sauce veredelt Ihre Geflügelgerichte Mit echtem Jim Beam Bourbon Whiskey. Achtung: Dieses Produkt enthält Alkohol.


Jim Beam Barbecue Sauce adds a rich and a subtle bourbon profile to grilled meats, baked chicken, even shrimp and fish. It’s made from only the most natural, authentic ingredients, not the least of which is Jim Beam Bourbon. The Jim Beam family is proud to have their name on this fine barbecue sauce. 18 oz.

In Deutschland: Jeam Beam Shop
DIE ideale Sauce aus den USA für Geflügel, Steaks, Burger, Fisch und Gemüse.
475 ml Plastik-Flasche


In der Schweiz: HP Guiness
In Deutschland: HP Guiness
Starke Marken, starker Geschmack. Einfach unwiderstehlich, durch die Kombination von unserer rauchigen HP Brown Sauce und original Guinness-Bier. Besonders gut zu dunklem Fleisch und allen gegrillten Gerichten.
In England: HP Guiness
HP Guinness Sauce is delicious rich, tangy and spicy sauce made with the highest quality ingredients. Combining the strong and smooth taste of Guinness with the distinctive flavour of HP, we bring you the ultimate sauce adventure. Complements perfectly sausages and red meat dishes, it's a taste everyone will love! HP Guinness brings food to life!

In der Schweiz: Sun-dried Tomato Sauce
In Deutschland: Sun-dried Tomato Sauce
Eignet sich mit seinem Geschmack aus sonnengetrockneten Tomaten und feinen Kräutern zu Fleisch oder auch als Snack „auf’s Brot“. 






Viele weitere interessante Geschichten rund ums Grillen, selbstgemachte Grillsaucen, Marinaden, Vinaigrette & Co im bald erscheinenden Magazin: "Urlaubsfeeling. Grillen und Genießen unter freiem Himmel"
58 Seiten voller genussvoller Inspirationen.













INHALT
  • Asado, Braai, BBQ und
  • Yakitori
  • Weine aus Südafrika
  • Sommerweine damals - heute
  • Grilltipps: Marinaden & Co.
  • Santorini und seine Weine
  • Wein und Käse - in perfekter Harmonie
  • Brie de Meaux AOC
  • Salz, Pfeffer und Gewürze
  • Edler Safran - das teuerste Gewürz der Welt
  • Sherry - ein traditionsreicher Wein mit vielen Gesichtern
  • Mallorca, Mandeln und das süße Leben
  • Der Duft der Rosen
  • Beerenstarke Früchtchen

ALLE BISHER ERSCHIENEN AUSGABEN (ARCHIV)