Donnerstag, 16. August 2012

Hühnchen Saltimbocca, Marsalasauce und mediterrane Nudeln

"Ratzfatz" Hühnchen-Saltimbocca mit mediterranen Nudeln


Auch das ist ein Gericht, wenn's mal wieder schnell gehen muss.
Für unter der Woche sind mir solche Gerichte allerdings gerade recht. Sie gehen einfach und schmecken vorzüglich :-)

Zutaten 2 Personen

4-6 kleine Hühnchenschnitzel
8-10 Salbeiblätter
4-6 Parmaschinkenscheiben
1 kräftiger Schuss Marsala (Dessertwein)
5 kleine Rispentomaten
2 EL Pininenkerne
1/2 TL Fenchelsamen
100 ml Hühnerbrühe
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 EL Vanillesirup oder Honig
Butter, Öl
Mehl
Basilikum, frisch

Am besten wären Bandnudeln dazu, aber die hatte ich nicht vorrätig.

1. Hühnchenschnitzel vorbereiten: kalt abspülen, trockentupfen, in Mehl wenden, die Scheibe Parmaschinken teilen und auf jede Seite des Schnitzels, zusammen mit je einem Salbeiblatt, mit Hilfe eines Zahnstochers anheften

2. Butter und etwas Öl in der Pfanne erhitzen, die beiden Knoblauchzehen im ganzen (geschält) dazu, Saltimbocca-Schnitzel beidseits anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Mit Marsala ablöschen, Hühnerbrühe dazu und etwas einköcheln lassen. Sirup dazu, weiter köcheln lassen. Mit Pfeffer abschmecken. Dann die Saltimbocca wieder in die Sauce setzen und darin fertig ziehen lasen.

3. In einer Pfanne Fenchelsamen und Pinienkerne anrösten, herausnehmen, dann die Tomaten in die Pfanne setzen und anschmelzen (diese vorher wachen, trockentupfen, halbieren und den Stielansatz herausschneiden), dann unter die fertigen Nudeln mischen.

4. Zum Anrichten Nudeln auf den Teller, Saltimbocca dazu, Sauce darüber und vor dem Servieren noch mit, in Streifen geschnittenem, Basilikum bestreuen.

Bon appétit!