Freitag, 3. August 2012

Marillenöl - selber machen - Inspiration aus der kleinen TEUBNER Edition

Zugegeben, würde ich nicht gerade, wegen meines monatlich erscheinenden Magazines, das ab Montag wieder online geht, viel mit "Aprikosen" zu tun haben, auf diese Idee, ein Marillenöl zu machen, wäre ich wohl nicht gekommen.

Da es aber einfach und wahnsinnig lecker klingt und zu einer Aprikosentarte das raffinierte "i-Tüpfelchen" zu sein scheint, möchte ich niemanden das Rezept vorenthalten. Die Aprikosenzeit dauert bekanntlich nur noch den August, deshalb solltet ihr nicht zu lange warten, wenn Ihr das Öl ausprobieren möchtet.

Gefunden habe ich es im Buch des Teubner Verlages: "Das kleine Buch vom Öl", das man im Anschluss an den Beitrag auch direkt bestellen kann.


TEUBNER EDITION: Das kleine Buch vom ÖL

TEUBNER EDITION: Das kleine Buch vom ÖL






Viel Spaß beim Schmökern und Nachbacken :-)