Sonntag, 14. Oktober 2012

Das Oktober Magazin ist speziell für Topfgucker!

Magazin 10/12
„Goldener Oktober“, das sind abgeerntete Felder, die letzten wärmenden Sonnenstrahlen und Spaziergänge durch bunte Wälder mit raschelndem Laub.
Wer von uns bückt sich dabei nicht unweigerlich nach den schönen Früchten des Kastanienbaums, die am Weg liegen?
Fühlen sich die glänzend braunen Kastanien doch so angenehm in der Hand an.

Oft beginnen die Tage jedoch schon mit Morgennebel. Die Natur macht sich daran, sich auf ihre wohlverdiente Winterruhe einzustellen. Da heißt es, nicht nur für die Eichhörnchen, schnell noch einen ausreichenden Wintervorrat anzulegen. Auf dem Markt finden sich nun eine Fülle an Äpfel, Birnen, Nüssen, Kohlgemüsen, Maronen und natürlich viele Kürbisse. Vieles davon wird für die Wintermonate eingeweckt und konserviert.

Der Oktober steht für das, im September beginnende, Münchner Oktoberfest, das jährlich Millionen von Besuchern anzieht. Wir feiern den Tag der Deutschen Einheit, Halloween, Reformationstag, Erntedank und viele Weinfeste. Es ist ja auch der Weinlesemonat.

Unter Jägern heißt er Dachsmond. Die Jagdsaison hat begonnen und beschert den Liebhabern von Wildgerichten lukullische Highlights. Weitere alte Namen für den Herbstmonat sind Gilbhard, wegen der gelben Blätter oder Reifemond, weil es durchaus nachts schon zu den ersten Frösten kommen kann. Damit setzt auch bei uns ein archaischer Trieb ein, sich etwas Winterspeck anzulegen. Deshalb sind die Rezepte in dieser Ausgabe auf unsere Lust, Wärmendes und Sattmachendes zu essen, abgestimmt.

Jetzt wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Genießen,

Eure Dorit Schmitt

<< zum aktuellen Magazin >>
<< zum Magazin Archiv >>



Willkommen daheim!
Schon allein der Willkommensgruß wärmt das Herz.
Weckt Erinnerungen an das gemeinsame am Tisch sitzen, miteinander eine deftige Brotzeit oder den Sonntagsbraten genießen und Zeit zum Reden zu haben. Bei den Rezepten, die wir diesen Monat beim Topfgucken gefunden haben, wird‘s gemütlich! Lasst es euch schmecken wir wünschen: Guten Appetit!


Applaus für eine Diva
Sie mag es nicht zu heiß und auch nicht zu nass. Sie ist launisch und verzeiht weder am Rebberg noch im Keller Fehler. Die Rede ist von der Rebsorte, vor der die Weinwelt in Ehrfurcht innehält, wenn Namen wie Romanée-Conti ins Spiel kommen. Längst werden nicht nur im Burgund Weine von Weltruhm aus dieser Rebe vinifiziert. Sie hat sich in sogenannten cool-climate Gegenden auf der Welt bereits ihr neues Terroir erobert.
Sie bringt Weine von großer Komplexität, Sinnlichkeit und Eleganz hervor. Sie flirtet mit unseren Sinnen und offenbart Ihre zarte Frucht, die an Cassis, rote Früchte sowie Veilchen erinnert, wenn wir uns ihr mit Zuneigung nähern.
Die Rede ist von Pinot Noir auch Spätburgunder oder Blauburgunder genannt.




Die Schweiz tischt auf
In gemütlichen holzgetäfelten Hütten am knisternden Kamin sitzen und deftige Brotzeiten genießen.
In der Schweiz muss man danach nicht lange suchen. Käsefondue, Bündnerfleisch und Rösti sind nur ein paar der vielen kulinarischen Schätze der Eidgenossen.

Die leckeren Rezepte, der im Magazin beteiligten, wunderbaren Foodblogger:


Rock the kitchen: Linseneintopf mit Kürbis-Safran-Spätzle | Kaspressknödel mit scharfem Kürbiskraut | Zucchini-Walnuss-Brot | Feigen-Chutney mit Ingwer



Kochtrotz - allergiefrei genießen: Gefüllte Minikürbisse für die Mikrowelle | Tafelspitzsalat mit geröstetem Kürbis, Karotte und Pastinake | Apfel-Scharlotka


From-Snuggs-Kitchen: Kürbisbrot | Linsen-Puten-Salat | Apfel-Chili-Kompott mit Ziegenfrischkäse | Pasta mit Belugalinsen Bolognese


ess.raum: Mini-Zwetschgenkuchen mit Zimtbuttercreme


Wolkenfees Küchenwerkstatt: Entenbrust mit Feldsalat, Birne und Roquefort | Apfelschmalz


La table de Christine: Zwetschgen-Thymian-Chutney






CHÂTEAU et CHOCOLAT: Jetzt die hochfeinen Trüffel von Michel Cluizel vorbestellen. Noch bis 29.11.12 ist es möglich an diese köstlichen Schokolade-Trüffel zu gelangen! Nicht verpassen!

Vorankündigung:
Das nächste Online Magazin erscheint Anfang November

Außerdem gibt es zwei Weihnachtsspecials!
Das erste, "Jetzt ans Schenken denken", erscheint am: 20.10.12
Das zweite, "Last Minute Geschenke", erscheint am: 17.11.12

Wer informiert bleiben will, kann sich zum Newsletter bei CHÂTEAU et CHOCOLAT anmelden.