Sonntag, 21. Juli 2013

Sommer - Sonne - Wassermelone und ein super leckerer Drink!

Endlich ist es am Stück seit vielen Tagen heiß und sonnig! Oder anders ausgedrückt: Endlich Sommer!



Bei mir nimmt in der Zeit die Lust auf Salat, Gegrilltes, Rosé, Obst, Apéro und Cocktails proportional zu den steigenden Temperaturen zu.
Und da passiert es schon mal, dass ich mir eine große Wassermelone kaufe, die nach dem Anschneiden wiederum nur einen max. 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, wenn sie noch frisch schmecken soll.

Was also alles leckeres mit der Wassermelone anstellen. Ein Klassiker mittlerweilen der Salat mit Fetakäse und Minze (Minze muss ich mir übrigens unbedingt im nächsten Jahr auf meinem Balkon pflanzen, da ich frische Minze im Sommer eigentlich auch sehr oft in den verschiedenen Rezepten verwenden könnte).

Aber mir war nach einem "Drink" - das erste Rezept, das mir dazu unter die Finger kam war ein alkoholfreies aus Mexiko. Die Küchengötter schreiben: "Agua Fresca heisst ein erfrischender und schnell zubereiteter Sommerdrink mexikanischer Herkunft, der besonders gerne mit Melonen oder anderen Früchten zubereitet wird."

Diese Basis, kann man bestimmt prima als Drink-Unterlage verwenden und so überlegte ich gestern schon eine ganze Weile, was dazu passen kann und, um einen erfrischenden Drink daraus zu machen.

Heute fiel meine Wahl auf die Kombination Wassermelone und Vodka und das war echt super lecker!
Hier mein Rezept:

Ca. 250 g Wassermelone, in Würfel schneiden und mit dem Stabmixer pürrieren und anschließend durch ein Sieb streichen. Danach Saft einer halben Zitrone, 100 ml Sauerkirschsirup und 200 ml Wodka hinzufügen, einmal kurz umrühren. Ein Longdrinkglas mit crushed ice füllen und die Melonendrink-Mischung darüber gießen. Strohhalme ins Glas - fertig!

CIN CIN!