Montag, 1. Juli 2013

Weinrallye 64 "Prickelndes für den Sommer" - #Brasilien



Das Vinocamp 2013 war mit seinem Leitmotto in diesem Jahr prädestiniert um nach einem passenden Schaumwein Ausschau zu halten, der es mit den Sommerfrüchten in Kuchen und Desserts aufnehmen kann. In einem Kopf hatte sich die Suche nach einem süßen Schaumwein festgesetzt, da ich hier, ähnlich wie beim Süßwein, so ein bisschen das Gefühl habe, dass man sie nicht wirklich auf der Auswahl-Liste hat.

Dabei sind die Zeiten von pappsüßen Zeugs ja längst vorbei und die "Süßen" zeigen gerade auch im prickelnden Bereich wieder Stil und Klasse. Apropos Stil und Klasse, extrem gut hat mir in der Schaumweinlehrprobe von Boris Maskow ein Portugiese gefallen. Doch diesen werde ich in einem separatem Blogeintrag vorstellen.

Mit meinem "Süßen" auf dem vinocamp #vcd13 betrat ich Neuland. nicht, was einen Doux Sekt angeht, aber das Anbaugebiet.

"Open your mind" steht als Motto auf den Werbematerialien und das könnte ja auch im Speziellen für die Kombination "süß-sauer" gelten, die man zum Beispiel bei einem Kuchen mit roten Johannisbeeren und Baiserhaube zu einem Doux Sekt finde kann. (Rezept zum Kuchen)

Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube


Betretet also mit mir "mein" Neuland: Brasilien und Espumante Moscatel 2011 D.O. Vale dos Vinhedos - Serra Gaûcha - liegt bei einem EVP von 11,40 € / Fl.

Das Anbaugebiet liegt auf einer Höhe von 640 m, hat eine durchschnittliche Jahreshöchsttemperatur von 23°C und eine durchschnittliche Jahresmindesttemperatur von 13°C.
Diese Region ist das größte und wichtigste Anbaugebiet in Brasilien und liefert fast 85% der gesamten brasilianischen Weinproduktion. Für alle die es noch genauer wissen wollen: Der Boden besteht großteils aus Basalt und das Klima ist gemäßigt und feucht mit milden Nächten.

Die wichtigsten dort angebauten roten Rebsorten sind: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Tannat, Ancellota und Pinot Noir.
Die wichtigsten weißen Rebsorten: Chardonnay, Moscatel/Muscat, Riesling Italico (Welschriesling), Malvasia und Prosecco (die allerdings heute doch Glera heißen müsste, soweit ich mich erinnere).

Die Quinta - also das Weingut, aus dem der Moscatel stammt ist eines der bekanntesten und traditionsreichsten in Brasilien. Es wurde 1875 von drei Brüdern der Familie Valduga gegründet, die von Italien nach Brasilien ausgewandert waren. Die Spitzen-Rotweine des Weingutes werden vor allem aus den Rebsorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot hergestellt. An der Spitze aber steht der Marselan Identidade als Cuvée. Das Weingut Casa Valduga ist die Rotwein-Legende für Wein aus Brasiliens. Außer den ausgezeichneten Rotweinen produziert das Weingut Casa Valduga hochwertige Weißweine, einen Malbec Rosé-Wein sowie einige begehrte Sekt-Sorten.
Und ich kann euch versichern, dieser Moscatel ist begehrenswert gewesen.

Bezugsquelle: vinexus

Link zum Weingut

Bekannt ist das Weingut Casa Valduga in Brasilien auch als Schaumwein-Produzent. Der traditionelle Schaumwein wird aus vollreifen Trauben im Stile des Champagners produziert. Neben dem Espumante Brut und Extra Brut bietet das Weingut Casa Valduga auch einen Moscatel-Schaumwein sowie einen Rosé-Sekt.

Mich hat der Moscatel mit einer erfrischenden Aromatik begeistert, hier fanden sich Grüne-Apfel Noten, ein Hauch weißer Blüten und das erfrischende Moment einer Grapefruit, die diesen süßen Schaumwein nicht plump sondern gerade zu elegant wirken ließ. Die Perlage war angenehm in der Dosierung. Kein überschäumendes Mundgefühl, sondern schmeichelnd perlend.

Für unsere Weinexpertisen-Interessierten: Der Moscatel hat einen Restzucker von 75 g/l, dem eine Säure von 8,0 g/l gegenübersteht. Die empfohlene Trink-Spaß-Temperatur liegt bei erfrishenden 4-6 °C. Das Falstaff Magazin beschrieb ihn so: "Ein wunderbar sommerlicher Aperitif!" (Falstaff Magazin 05/2011)
Und dem kann ich mich nur anschließen: ein wunderbarer Vertreter seiner Zunft!

Gerne betrete ich dieses brasilianische Neuland wieder, um demnächst dann die Stillweine zu probieren. Vielleicht gibt's dazu ja mal eine Weinrallye - Weine aus portugiesisch sprechenden Ländern - Portugal und Brasilien für Entdecker.



Alle weiteren Beiträge der Weinrallye 64 findet ihr hier.