Sonntag, 13. September 2015

SEMMELKNÖDEL | Rundum glücklich


© Foto: Aromenspiele
Lecker lockere Semmelknödel

Sie schmecken zum "Schweinsbraten" genauso wie zum "Schwammerlragout" oder den Rindsrouladen. Noch dazu sind sie sind ratzfatz zubereitet.

Zutaten für 4 Personen

4 (Ciabatta) Brötchen (vom Vortag, ca. 250 g)
150 ml lauwarme Milch
Salz
1 Zwiebel
2 EL Butter
1 Bund Petersilie
2 Eier (M)
Pfeffer
frisch geriebene
Muskatnuss

Für die Knödel die Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Die Milch darübergießen, salzen und 30 Min. ziehen lassen.

Für die Knödel die Zwiebel schälen, sehr fein hacken und in der zerlassenen Butter glasig dünsten. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und sehr fein hacken.

Zwiebeln, die Hälfte der Petersilie und Eier mit Salz, Pfeffer und Muskat zu den Brötchenscheiben geben, alles kräftig durchkneten. Aus dem Teig mit nassen Händen acht Knödel formen.

Reichlich gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Knödel einlegen und bei schwacher Hitze 20 Min. gar ziehen lassen.

Kennt ihr eigentlich die Online Magazine AROMENSPIELE? Schaut doch mal rein!