Sonntag, 8. Mai 2016

SCHINKEN & SPARGEL | Spargel-Vorspeisenplatte mit Garnelen, Schinken und Ei

© Aromenspiele | Dorit Schmitt
Mit Spargel kann man auch ganz prima eine köstliche Vorspeisenplatte zubereiten.
In diesem Fall Grüner Spargel mit rohem Schinken und Zitronensauce, weißer Spargel mit gekochtem Ei und Petersilienöl und weißer Spargel mit Garnelen und Zitronensauce.


Für 4 Personen:
250 g grüner Spargel
250 g Spargel
150 Garnelen, vorgekocht
Petersilienöl 
4 Eier, hartgekocht
200 g roher Schinken (Westfälischen Knochenschinken g.g.A.)
1 Zitrone
100 ml Gemüsebrühe
100 g kalte Butter
Meersalz

Aufgeschäumte Zitronensauce
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abschneiden. Frucht halbieren und Saft auspressen. Zitronensaft und Brühe aufkochen. Kalte Butterwürfel nach und nach in die Brühe geben, dabei mit einem Pürierstab schaumig rühren. Zitronenzesten in die Soße geben.

Petersilienöl 
Die Blätter von 3 Stängel glatter Petersilie abzupfen, waschen, trockentupfem und zusammen mit etwas Meersalz und Rapsöl (soviel, bis die Blätter bedeckt sind) mit dem Pürierstab fein mixen.

Spargel waschen, holzige Enden abschneiden, in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen.

© Aromenspiele | Dorit Schmitt
Zusammen mit einem erfrischenden Sauvignon Blanc ein Gedicht! Und der Aufwand hält sich auch in Grenzen, wenn man ein paar varianten macht, wie diese hier.

© Aromenspiele | Dorit Schmitt

© Aromenspiele | Dorit Schmitt