Freitag, 22. Juli 2016

SALAT | Avocado, Grüner Apfel und Gelbe Rübe

Foto: © Aromenspiele



Besuch hat sich angekündigt. Ein "Feinschmeckerle"-Besuch. Allerdings ist es in der Urlaubszeit gerade etwas schwierig, eine verlässliche Ankuftszeit vorauszusagen, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Daher werde ich für uns schon mal das Hauptgericht (ein Reis-Curry mit Hühnchen, Rezept folgt noch auf meinem Blog) vorbereiten und den Salat hier dann noch schnell machen, bis der mitgebrachte Wein in der TK kalt ist.

Der knackig-fruchtige Salat geht denkbar einfach zuzubereiten, wenn man einen Apfel, eine Avocado und eine Karotte zur Hand hat. Er schmeckt herrlich erfirschend und passt wunderbar in die Sommerzeit.

Zutaten für 2 Personen
2 Gelbe Rüben (Möhre, Karotte), 1 Grüner Apfel (z. B. Granny Smith), 1 reife Avocado, 1-2 Stängel Basilikum, 1 Bio-Limette, 1 EL Honig, Salz, Pfeffer, 3-4 EL sehr gutes Olivenöl

So geht's:
Die Gelben Rüben waschen und schälen, dann schräg in dünne Scheiben schneiden (oder den Gemüsehobel benutzen, wenn er nicht zu fein eingestellt ist). Den Apfel waschen, achteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Die reife Avocado halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften schälen und ebenfalls in Spalten schneiden, mit etwas Limonensaft beträufeln, dann werden sie nicht braun. Die Apfel- und Karottenscheiben sowie die Avocadospalten in eine Schüssel geben. Das Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und dazugeben. 

Die Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft und -schale mit Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Das Öl unterschlagen. Den Salat mit dem Dressing vorsichtig mischen, auf Teller verteilen und sofort servieren. 

Bon appetit!