Samstag, 25. Februar 2017

SCHNELLE KÜCHE | Spaghetti mit Garnelen, Knoblauch, Chili, Olivenöl und Petersilie

Foto: © AROMENSPIELE by Chateau et Chocolat

Das geht wirklich ganz schnell: Man braucht dazu nur Spaghetti, Garnelen, Knoblauch, Chili, Olivenöl und Petersilie. Und die Zutaten hat man doch irgendwie immer im Haus, oder?
Zugegeben, ich habe immer ein paar Garnelen in der Tiefkühltruhe, und wenn ich mir einen großen Bund Glatte Petersilie gekauft habe, dann kommen davon auch immer Blätter in ein Tütchen und werden eingefroren. So hat man eigentlich schon zwei der sechs Zutaten immer da. Knoblauch, Olivenöl und Nudeln hat wahrscheinlich auch jeder "Koch" zu Hause - und Chili - wenn ich gerade kein Pul Biber oder gemahlenes Chilipulver zur Hand habe, so kaufe ich doch auch immer wieder eine dieser frischen roten Chilischoten, die sich trocknen lassen, und so auch stets griffbereit vorhanden sind.

Als Single-Haushalt braucht es, um satt zu werden:
100 g Spaghetti
1 Knoblauchzehe, schälen und in dünne Scheiben schneiden
1/2 rote Chilischote, in feine Ringe schneiden
5 EL Olivenöl
1 EL Olivenöl mit Knoblauch
1 EL Saft einer Zitrone
Salz
Pfeffer
6 - 8 Garnelen mit oder ohne Schale, TK Ware vorher sanft auftauen lassen, aus der Schale pulen und vom Darm befreien

So easy geht das:
Zunächst die Spaghetti al dente kochen. In der Zwischenzeit die Petersilie abbrausen, trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin die Chiliringe und den Knoblauch goldbraun braten.
Die Garnelen trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in die Pfanne zum Knoblauch und dem Chili geben. Am Schluß noch die vorbereitete Petersilie (TK Ware kann einfach so verwendet werden) mit in die Pfanne geben, die Spaghettis dazu, gut umrühren und noch einmal abschmecken. In einen Teller geben und mit dem Knoblauch-Olivenöl beträufeln.

Foto: © AROMENSPIELE by Chateau et Chocolat

Mir hat es super geschmeckt. Und euch wünsch ich: Bon app! :-)